FAQFAQ

Sie befinden sich hier:

  1. FAQ

Fragen und Antworten

Kontakt

E-Mail: seniorenreisen|at|drk-bw.de
Tel.: 0711/55 05 156.

  • 1. Reisen mit dem Roten Kreuz – was bedeutet das?

    Die DRK-Reisen für Senioren Baden-Württemberg gGmbH bietet jährlich ca. 30 Reisen im In- und europäischen Ausland an, die auf die Bedürfnisse von Seniorinnen und Senioren zugeschnitten sind. Das vielfältige Reiseprogramm beinhaltet Bus- und Flugreisen sowie eine Kreuzfahrt. Auch spezielle Reisen für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen sowie rollstuhlgerechte Reisen mit Spezialbus werden angeboten. Die Dauer der Reisen variiert zwischen ein bis zwei Wochen und setzt sich aus Kur-, Erholungs- und Erlebnisreisen zusammen. Das Herzstück der Reisen stellen die qualifizierten und geschulten Reisebegleiterinnen und –begleiter dar, die sich herzlich und engagiert rund um die Uhr um die Reisegruppe kümmern. Sie unterstützen die Reisenden in vielerlei Hinsicht und bieten neben Entspannung auch ein abwechslungsreiches Programm.

  • 2. Welche Leistungen sind im Preis enthalten?

    Im Reisepreis sind enthalten:

    • Hin- und Rückreise ab und bis Stuttgart
    • Transfer zum / vom Treffpunkt der Reise
    • Übernachtung mit Verpflegung je nach Reiseangebot
    • Hotelausstattung in der entsprechenden Landeskategorie
    • Qualifizierte Betreuung und Unterstützung durch ehrenamtliche DRK-Reisebegleiterinnen und -begleiter
    • Ausflüge laut Ausschreibung
    • Eine ärztliche Versorgung in den Urlaubsorten ist gewährleistet

     

    Zuschläge für Diätkost, pflegerische Hilfsmittel (z. B. Toilettensitzerhöhung, Duschhocker), Getränke, weitere Ausflüge, Ausgaben für persönliche Bedürfnisse, Versicherungen sind nicht im Reisepreis enthalten.

  • 3. Wie sieht das Programm vor Ort aus?

    Die Reisebegleitungen organisieren unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und Wünsche der Reisegruppe ein Rahmenprogramm. Darin können zum Beispiel gemeinsame Spaziergänge, Ausflüge, Gymnastik, Spieleabende, Singen, Basteln und vieles mehr enthalten sein. Jeder Reiseteilnehmer ist herzlich eingeladen beim Rahmenprogramm mitzumachen, dabei ist das Teilnehmen an gemeinsamen Aktivitäten immer ein Kann, kein Muss.

  • 4. Werde ich von zuhause abgeholt?

    Die Haustürabholung inkl. Transfer zum/vom Treffpunkt des Reisebusses bzw. Flughafen ist für Sie inklusive. Die meisten örtlichen DRK-Kreisverbände in Baden-Württemberg holen Sie von zuhause ab und bringen Sie nach der Reise wieder wohlbehalten zurück. Dieser Service ist für Sie im Reisepreis inbegriffen. Wann Sie zuhause abgeholt werden, erfahren Sie vor der Reise von Ihrem DRK-Kreisverband. Die genaue Abfahrtszeit des Reisebusses bzw. Abflugzeit des Flugzeuges wird Ihnen von der DRK-Reisen für Senioren Baden-Württemberg gGmbH mit den Reiseunterlagen zwei Wochen vor Beginn der Reise schriftlich mitgeteilt.

    Sollten Sie selbstständig zum Reisebus bzw. Flughafen anreisen, z.B. mit Ihren Kindern, Enkeln oder einem selbst organisierten Taxi, bekommen Sie von uns einen Rabatt von 100,- Euro pro Person auf Ihren Reisepreis gutgeschrieben.

  • 5. Wer kann mitreisen?

    Bei uns ist jede/r reiselustige Seniorin bzw. Senior willkommen. Besonders geeignet sind die Reisen für Alleinreisende und Paare, die den Anschluss an eine Gruppe und die Sicherheit schätzen. Gehschwache und unsichere Gäste möchten wir insbesondere ermutigen, mit uns zu reisen. Zudem haben wir zwei rollstuhlgerechte Reisen mit Spezialbus für Rollstuhlfahrer und Gäste mit eingeschränkter Mobilität im Angebot. Teilnehmer, die auf Hilfe Dritter angewiesen oder an einen Rollstuhl gebunden sind, müssen, wenn nicht anders beschrieben, eine Begleitperson mitbringen. Bitte beachten Sie, dass die DRK-Reisebegleitung eine Einzelbetreuung nicht wahrnehmen kann! Eventuelle Zuschüsse der Kranken- bzw. Pflegekassen klären Sie bitte mit Ihrem Hausarzt ab.

    Haustiere, wie bspw. Hunde und Katzen, sind auf den Reisen nicht erlaubt.

  • 6. Wie ist der Rollstuhlbus ausgestattet?

    Unser Rollstuhlbus ist ausgestattet mit einem Hebelift, einem Schwebelift und einer behindertengerechten Toilette. Der Schwebelift bringt Rollstuhlfahrer durchgängig von der ersten bis zur letzten Busreihe. Ihr Rollstuhl ist sicher im Kofferraum des Busses untergebracht. Ist es für Sie nicht möglich, den eigenen Rollstuhl zu verlassen, kann Ihr Rollstuhl fest und unfallsicher, aber auch bequem im Fahrgastraum verankert werden. Je nach Abmessungen können im „Rolli-Bus“ bis zu 15 Rollstühle sicher befestigt werden.

    Bei unseren Rollstuhlreisen sind besonders auch Reiseteilnehmer mit Rollatoren sowie Menschen mit und ohne Gehbehinderung herzlich willkommen.

  • 7. Wie melde ich mich an?

    Sowohl in unserem Reisekatalog als auch auf unserer Internetseite finden Sie ein Anmeldeformular mit umseitigem persönlichem Fragebogen. Bitte füllen Sie diese aus und senden die Bögen unterschrieben an die DRK-Reisen für Senioren Baden-Württemberg gGmbH oder Ihren örtlichen DRK-Kreisverband zurück. Selbstverständlich sind die Ansprechpartner im Kreisverband und wir Ihnen auch bei der Anmeldung behiflich. Wir schicken Ihnen die Anmeldeunterlagen auf Nachfrage auch gerne postalisch zu.

    Vor Reisebeginn benötigen wir einige zusätzliche (zum Teil medizinische) Angaben. Diese sind freiwillig und für eine Reiseteilnahme nicht verpflichtend, helfen aber ungemein, einen reibungslosen Reiseverlauf zu gewährleisten. Dies dient ausschließlich Ihrer eigenen Sicherheit. Ihre Angaben werden streng vertraulich von uns behandelt und spätestens vier Wochen nach Beendigung einer Reise vernichtet. Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzrechten erhalten Sie hier.

  • 8. Ist der Abschluss einer Reiserversicherung sinnvoll?

    Der Reisepreis beinhaltet keine Versicherung, daher wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit dringend empfohlen. Es gibt zwei Versicherungsarten: eine Reiserücktritts- inklusive Reiseabbruchversicherung sowie den Rundum-Sorglos-Schutz.

    Aufgrund der erst nach Drucklegung beendeten Vertragsgespräche mit dem neuen Versicherungspartner, HanseMerkur, konnten die Preise und Leistungen zu den Versicherungen nicht im Katalog abgedruckt werden. Ein Informationsheft finden Sie entweder hier zum Download oder bekommen Sie auf Nachfrage auch postalisch von uns zugesandt. Bei Interesse beraten wir Sie gerne vor Ihrer Reisebuchung und schließen eine Versicherung für Sie ab.

  • 9. Wo kann ich den Reisekatalog bestellen?

    Sie können sich den Reisekatalog entweder online hier anschauen oder sich die gedruckte Fassung zusenden lassen. Schreiben Sie uns einfach eine Email an seniorenreisen[at]drk-bw.de mit Ihrer Adresse oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0711/ 5505-156 an. Auch in Ihrem DRK-Kreisverband vor Ort erhalten Sie den Reisekatalog.

    Die in diesem Katalog angegebenen vertraglichen Reiseleistungen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bis zu Ihrer Buchung aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen möglich sind. Über Änderungen werden wir Sie unverzüglich unterrichten. Es gelten die Bestimmungen unserer Reisebedingungen ab Seite 68, Ziffer 3.

  • 10. Was bedeuten die Symbole im Reisekatalog?